[Rezension] Anam Fear - Das Schattenamulett von Luna Wood



Informationen zum Buch

Seiten: 250
Reihe: 1 / 2
Preis: 12,90 €
ISBN: 978-3946843672








Eine unsterbliche Seele, gefangen in einem sterblichen Körper.
Ein zerstörtes Land, das auf seine Retterin wartet.
Eine Aufgabe, die den sicheren Tod bedeutet.
Und eine Liebe, die die Zeit überdauert.

Seit frühster Kindheit wurde Lijana im Kampf trainiert, doch nichts konnte sie auf das Schicksal vorbereiten, das ihr bevorsteht. Ein schöner Fremder entführt sie in seine Welt: In ein Reich, das einst von den Elfen bewohnt war und in dem die Elemente der Quell der Macht sind. Sie zu finden und in dem heiligen Turm zu vereinen ist die Aufgabe der Elementträgerin. Doch bisher hat jede Auserwählte auf dieser Suche ihr Leben verloren.
Lijana wird zur entscheidenden Figur in einem grausamen Spiel um Herrschaft, Liebe und Tod. Während ihrer Reise durch die fremde Welt droht sie mehr zu verlieren, als nur ihr Herz …
Bild- und Textquelle: Tagträumer Verlag





Keuchend und schweißgebadet erwachte ich aus meinem Traum.





Schon das Cover ist ein Eye Catcher und hat mich von Anfang an verzückt. 

Anam Fear - Das Schattenamulett ist das Debüt von Luna Wood und gleichzeitig der erste Band einer spannenden und magischen Reihe. 

Lijana ist eine tolle Protagonistin, die es mir leicht gemacht hat, mit ihr auf ein großes Abenteuer zu gehen. Sie ist stark, mutig und man merkt wie sie sich von Seite zu Seite weiter entwickelt. Ich bin gespannt wohin Lijanas Reise mich noch führen wird!

Trotz dieses Debüts versteht sich Luna Wood darauf mit dem Kopfkino ihrer Leser zu spielen. Die Szenen, die Welt, die sie erschaffen hat wandern einen direkt vor Augen und machen das Lesen zu einem Erlebnis. Wie schon bei Lijana erwähnt, merkt man die Entwicklung der Personen, der Geschichte, aber ebenso spannend ist es die Entwicklung der Autorin zu „sehen“. War der Anfang noch etwas holprig, mochte ich den Schreibstil nach und nach immer lieber. 

Das Ende ist so genial, wie auch gemein. Die Autorin lässt einem quasi keine andere Wahl als Band zwei lesen zu müssen. Man muss nämlich unbedingt wissen wie es weiter gehen wird!






"Anam Fear - Das Schattenamulett" ist ein perfektes Gesamtpaket, das ich allen (Fantasybegeisterten) total empfehlen kann. Band zwei ist vor kurzem ebenfalls im Tagträumer Verlag erschienen, sodass man auch direkt weiter lesen kann. (Ich würde sogar empfehlen, Band zwei direkt griffbereit zu haben, da das Ende echt fies ist!)









  • Anam Fear - Das Schattenamulett
  • Anam Fear - Magie der Elemente





Keine Kommentare:

Kommentar posten