[Achtung] Änderung der Blog-Url!



Hallo ihr Lieben,

im Laufe des Tages wird es (wahrscheinlich / hoffentlich) noch eine kleine Änderung geben. 

Der Blog zieht um auf die URL: https://www.enchantedbooksblog.de 
ist dann also nicht mehr über www.EnchantedBooks.de erreichbar. (Beziehungsweise nicht mehr direkt, es wird dort aber einen Link zum Blog geben!)

Dort eröffnet im Zuge der Umstellung mein eigener Shop für bookish & magic inspired Merch. Ich hoffe, ihr entschuldigt diese kleine Unannehmlichkeit, aber es war besser so, dass der Blog umzieht. Vielleicht mögt ihr euch ja im Shop von Enchanted Books mal umschauen und stöbern. Anfangs wird es Kerzen in drei Varianten geben: Im Glas, in der Metalldose und in der Tasse. Nach und nach sollen aber auch andere Dinge hinzukommen. Lasst euch überraschen.

Viele liebe Grüße,

[Rezension] Bad Prince - Royale Flucht von Jane S. Wonda



Informationen zum Buch


Selfpublisher: Jane S. Wonda
Seiten: 362
Reihe: 2 / 2
Preis: 14,99 €
Übersetzung: -
ISBN: 978-3961117932
Originaltitel: -



[Rezension] Bad Prince - Royales Spiel von Jane S. Wonda




Informationen zum Buch


Selfpublisher: Jane S. Wonda
Seiten: 354
Reihe: 1 / 2
Preis: 14,99 €
Übersetzung: -
ISBN: 978-3961118267
Originaltitel: -



[Rezension] Obsidian: Opportunity. Mein Bullet Journal von Jennifer L. Armentrout



Informationen zum Buch


Verlag: Carlsen
Seiten: 207
Reihe: -
Preis: 12,00 €
Übersetzung: Anja Malich
ASIN: B07NN37WJN
Originaltitel: -



[Rezension] After Passion von Anna Todd (Filmausgabe)



Informationen zum Buch


Verlag: Heyne
Seiten: 720
Reihe: 1 / 7
Preis: 9,99 €
Übersetzung: Corinna Vierkant-Enßlin, Julia Walther 
ISBN: 978-3453504066
Originaltitel: After


[Lesemaus Rezension] Explorer Academy - Das Geheimnis um Nebula von Trudi Trueit



Informationen zum Buch


Verlag: National Geographic

Seiten: 240
Reihe: 1 / ?
Preis: 14,99 €
Originaltitel: The Nebula Secret
ISBN: 978-8854040113
Empfohlenes Alter: 10-12 Jahre

[Rezension] Hunting Angel - Ich werde dich jagen von Jane S. Wonda



Informationen zum Buch


Selfpublisher: Jane S. Wonda
Seiten: 260
Reihe: 1 / 3
Preis: 9,90 €
Übersetzung: -
ISBN: 978-3966980128
Originaltitel: -



[Rezension] Infernale - Rhapsodie in Schwarz von Sophie Jordan



Informationen zum Buch


Verlag: Loewe
Seiten: 384
Reihe: 2 / 2
Preis: 18,95 €
Übersetzung: Ulrike Brauns
ISBN: 978-3785583692 
Originaltitel: Unleashed



[Rezension] Diabolic - Vom Zorn geküsst von S.J. Kincaid



Informationen zum Buch


Verlag: Arena
Seiten: 488
Reihe: 1 / 2
Preis: 18,99 €
Übersetzung: Ulrich Thiele
ISBN: 978-3401602592 
Originaltitel: The Diabolic



[Rezension] Broken Darkness - So vollkommen von M. O'Keefe



Informationen zum Buch


Verlag: Kyss
Seiten: 432
Reihe: 1 / 4
Preis: 12,99 €
Übersetzung: Angela Koonen
ISBN: 978-3499275227
Originaltitel: The Truth About Him



[Rezension] Broken Beautiful Hearts von Kami Garcia



Informationen zum Buch


Verlag: HarperCollins
Seiten: 416
Reihe: -
Preis: 14,00 €
Übersetzung: Anne Brauner
ISBN: 978-3959672528 
Originaltitel: Broken Beautiful Hearts



[Rezension] Vertrauen und Verrat von Erin Beaty



Informationen zum Buch


Verlag: Carlsen
Seiten: 496
Reihe: 1 / 3
Preis: 19,99 €
Übersetzung: Birgit Schmitz
ISBN: 978-3551583833 
Originaltitel: The Traitor's Kiss



[Rezension] Catching Beauty - Du bedeutest meinen Tod von Jane S. Wonda



Informationen zum Buch


Selfpublisher: Jane S. Wonda
Seiten: 362
Reihe: 3 / 3
Preis: 12,99 €
Übersetzung: -
ISBN: 978-3964439734 
Originaltitel: -



[Rezension] The Mister von E. L. James



Informationen zum Buch


Verlag: Goldmann
Seiten: 608
Reihe: -
Preis: 15,00 €
Übersetzung: Jeannette Bauroth, Andrea Brandl, Karin Dufner, Sonja Hauser, Christine Heinzius, Ulrike Laszlo
ISBN: 978-3-442-49024-0  
Originaltitel: The Mister







Der neue Roman der »Fifty Shades of Grey« Autorin E L James

London 2019. Das Leben meint es gut mit Maxim Trevelyan. Er ist attraktiv, reich und hat Verbindungen in die höchsten Kreise. Er musste noch nie arbeiten und hat kaum eine Nacht allein verbracht. Das alles ändert sich, als Maxim den Adelstitel, das Vermögen und die Anwesen seiner Familie erbt – und die damit verbundene Verantwortung, auf die er in keiner Weise vorbereitet ist. Seine größte Herausforderung stellt aber eine geheimnisvolle, schöne Frau dar, der er zufällig begegnet. Wer ist diese Alessia Demachi, die erst seit Kurzem in England lebt und nichts besitzt als eine gefährliche Vergangenheit? Maxims Verlangen nach dieser Frau wird zur glühenden Leidenschaft – einer Leidenschaft, wie er sie noch nie erlebt hat. Als Alessia von ihrer Vergangenheit eingeholt wird, versucht Maxim verzweifelt, sie zu beschützen. Doch auch Maxim hütet ein dunkles Geheimnis.
Bild- und Textquelle: Planet!





Gedankenloser Sex, einfach das Hirn rausvögeln - das hat durchaus seine Vorteile.





Als ich vor einiger Zeit erfahren habe, dass ein neues Buch von E. L. James erscheint, wollte ich es unbedingt lesen. Ich wusste nicht wirklich um was es geht, habe mir auch nicht den Klappentext durchgelesen, wollte es einfach lesen und mich überraschen lassen. Das Cover ist auch eher unscheinbar und klassisch, passt dann aber doch erstaunlich gut zum Inhalt.

Maxim hat mich total überrascht. Von Beruf „Sohn“ hat er nie etwas gearbeitet und nur das gemacht was er wollte. Inklusive vielen, vielen Frauengeschichten. Trotzdem hat er einen tollen Charakter und wie gesagt, er hat mich positiv überrascht und ich mochte ihn sofort.

Bei Alessia war es anders. Sie ist ziemlich unnahbar, schüchtern und man erfährt auch nicht so schnell etwas über sie. Das macht sie interessant, aber hat es mir eben auch schwer gemacht eine Verbindung zu ihr aufzubauen. Erst gegen Ende des Buches ist mir das gelungen.

E. L. James Schreibstil hat sich seit Fifty Shades of Grey enorm verbessert. Ich hatte nichts daran auszusetzen, das Buch lässt sich flüssig und leicht lesen. Die Erzählperspektive ist ungewöhnlich, aber interessant gewählt. Maxims Sicht ist aus der Ich-Perspektive, Alessias in der 3. Person. Ich denke, die Autorin hat das nicht ohne Grund getan. Es ist ungewöhnlich, aber sobald man ein, zwei Kapitel gelesen hat, fällt es nicht mehr weiter auf. Im Gegenteil, ich finde diese Erzählweise ist der Geschichte sehr zuträglich. Es macht Alessia unnahbarer, es baut eine dünne Wand zwischen dem Leser und ihr auf. Zusammen mit ihrem tragischen Hintergrund, baut das eine sehr gute Stimmung auf. 

Auch ist es der Autorin gelungen, ganz andere Charaktere zu erschaffen, als bei Shades of Grey. Das gelingt nicht jedem und nicht immer, hier schon. Ich mochte Maxim sehr viel lieber als Christian. Er ist ein toller Kerl. Natürlich hat mir auch die Geschichte an sich gefallen, sie ist außergewöhnlich und gut durchdacht. Die Seiten fliegen bei dem Buch nur so dahin, obwohl es ziemlich viele sind.






„The Mister“ ist ein Buch, das ich jedem empfehlen kann. Eine zarte und süße Liebesgeschichte, die aufzeigt, dass man Grenzen überwinden kann. Nicht nur gesellschaftliche, sondern auch Landesgrenzen. Gerade in der heutigen Zeit doch so wichtig. Ich bin verliebt in diese Geschichte, die so schön geschrieben ist und einem so viel gibt. Lest dieses tolle Buch!







[Gewinnspiel] Ausgelost: Catching Beauty



Ihr Lieben,
ich habe einen Gewinner gezogen 

Gewonnen hat:

Leselotus (Instagram)




❤ Herzlichen Glückwunsch 

Bitte melde dich innerhalb von 3 Tagen
mit deiner Anschrift bei mir: 
michas.buecherblog@googlemail.com oder über PN (FB oder Instagram)




Liebe Grüße,


[Rezension] Elena Bullet Journal - Vergiss den Prinzen! Ich nehm das Pferd! von Nele Neuhaus



Informationen zum Buch


Verlag: Planet!
Seiten: 120
Reihe: -
Preis: 9,95 €
Übersetzung: -
ASIN: B07G1YVGC2
Originaltitel: -







Vergiss den Prinzen! Ich nehm das Pferd! Elena Bullet Journal für pferdeliebende Glückssucher und Momentesammler.

Was gibt es Schöneres, als Momente, die einen bewegen und erfreuen, festzuhalten? In diesem Bullet-Journal hat jedes (Pferde-)Mädchen die Möglichkeit, sich kreativ auszutoben, sei es mit Kalendereinträgen, schönen Sprüchen, wertvollen Gedanken oder auch einfach, um Glückszeit einzufangen.
Bild- und Textquelle: Planet!





Dieses Bullet Journal besticht zuerst einmal schon mit seiner Optik. Der Einband ist Pastell- bis Dunkellila und trägt den Spruch „Vergiss den Prinzen! Ich nehm das Pferd!“ 

Es ist mit einem Gummiband zu schließen, sodass alles immer gut verstaut ist. 

Aber auch die inneren Qualitäten zählen. Das Papier ist von sehr guter Qualität. Es hat eine dicke Stärke, sodass es egal ist mit welcher Farbe man die Seiten füllt, da drückt nichts durch. Ob Farbstift, Filzer oder Wasserfarbe: Alles bleibt da wo es hingehört, nämlich auf seiner Seite. Das finde ich immer sehr wichtig. 

Das Bullet Journal hat ein angenehmes Format, etwas kleiner als DIN A5, sodass es auch mal bequem in die Handtasche passt. Auf 120 Seiten bietet es reichlich Platz um sich zu entfalten und das Buch zu seinem ganz persönlichen zu machen. 

Manche Seiten sind dabei schon dezent mit Rahmen oder Schmuckelementen versehen, aber das meiste muss bzw. darf und kann man selbst erledigen und sich nach Herzenslust austoben.

Gerade junge Reit- bzw. Pferdefans werden sicher viel Freude mit diesem wunderschönen Bullet Journal haben und auch als kleines Geschenk ist es perfekt.






Ob als Tage-, Eintragbuch oder To-do-Listen Sammler: Das Elena Bullet Journal ist perfekt dafür geeignet. Es ist qualitativ sehr hochwertig und erfüllt alles, was man von einem Bullet Journal erwartet. Außerdem ist es wirklich wunderschön!